Jörg Alff der Eifelrunner

Aktuelles

++++Der EIFELRUNNER wurde Vater von Zwillingen++++Willkommen im Leben Alina & Malea++++

++++Der EIFELRUNNER wurde Vater von Zwillingen++++Willkommen im Leben Alina & Malea++++

Seit dem 24.05.19 bin ich ein „laufender Vater“ von Zwillingen, Alina & Malea. Unsere Mädchen sind das größte Glück für mich und meine Frau Ivonne. Das „Wunder von Aschaffenburg“ hat uns die gesunden Kinder beschert!!

Für die Interessierten unter euch die „harten Fakten“ der Geburt meiner Töchter im Klinikum Aschaffenburg:

8:44 Uhr Alina – 1990 g – 44 cm

8:46 Uhr Malea – 1530 g – 41 cm

Und was macht das LAUFEN…?!

Also, das Lauftraining hat ein bißchen „gelitten“, was natürlich heisst, dass ich seit 07.06.19 keinen Meter mehr gelaufen bin. Und ist auch gar kein Problem. Wir genießen gerade die ersten gemeinsamen Tage zu Hause seit dem 11.06.19 intensiv; die Fütterung der Mädchen im „Schichtbetrieb“ durch Mama und Papa hinterläßt zwar wenig Schlaf, aber das große GLÜCK beim Anblick unserer (wachen wie schlafenden) Kinder ist durch nichts zu überbieten!! Noch nicht einmal von einem Deutschen Meistertitel der Senioren;-) Wenn ich da aktuell an unseren lieben Sportsfreund Willi Jöxen denke – Deutscher 10.000-Meter-Meister M60 (08.06.19) besteht ja noch Hoffnung für mich:-)

„Wo eine Wille ist, ist auch ein Weg.“ Diesem Spruch kann ich total viel abgewinnen, bin ich doch ein gutes Beispiel für Zeitmanagement und das Wiederaufstehen nach Niederlagen und Rückschlägen. UND als frischgebackener Zwillings-Papa kann die Motivation für wieder mehr Bewegung und Ausdauer einfach nicht größer sein!!!!!!

Ich werde wieder zum SPORT kommen, insbesondere zum LAUFEN, sei es übers Mountainbiken nach Frankfurt in die Bank, oder auch zum kurzen „RUN um den Selbolder Block“ am frühen Morgen…

Bis dann liebe Lauffreunde,

Euer EIFELRUNNER

Jörg

Klinik_Aschaffenburg_030619